• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ärztliche Hilfe gegen den Vitamin D-Mangel

Mit dem Projekt VitaminDelta.de gewinnen Sie einen Eindruck von der neuen Sichtweise auf Vitamin D und den damit verbundenen therapeutischen Nutzen.

 


Regelmäßig wurde ich gefragt, ob ich hier ärztlich-medizinisch weiterhelfen kann. Erlauben Sie mir daher, zu antworten:

Rechtlicher Hinweis:
Es besteht eine organisatorischen, strukturelle und rechtliche Trennung zwischen


Pflichtangaben: Wir sind Mitglied der Ärztekammer Westfalen -Lippe

 

Pflichtangaben: Unsere Praxis ist Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen -Lippe


4 Fragen und 4 Antworten:

1) Vitamin D auf Rezept?

  • Für eine tatsächliche Hilfe mit der Vitamin-D-Therapue ist ein ärztliche Untersuchung, ein Gespräch und ein Rezept nötig.
  • Der Grund dafür ist, dass in Deutschland, Österreich und der Schweiz Vitamin D in der erforderlichen Dosis rezeptpflichtig ist.
  • Meine ärztliche Hilfe besteht oft darin, dass ich nach Gespräch und Untersuchung einen persönlichen Vitamin D-Plan und ein passendes Rezept schreibe.
  • In den USA und anderen Ländern gibt es diesen Umstand nicht, dort kann der Bürger die richtige Dosis Vitamin D überall kaufen.

2) Wozu dieser ganze Aufwand?

  • Weil dieses neue Wissensgebiet des Vitamin D erst seit wenigen Jahren von der Wissenschaft erschlossen wurde, ist es noch nicht in dieser Tragweite in Lehrbücher, Studienpläne und Fortbildungszirkel eingegangen.
  • Zudem fehlt angesichts des niedrigen Preises jegliches Interesse der Pharmaindustrie an der Verbreitung des Produktes.
  • Viele denken daher immer noch, dass sie mit 1000 Einheiten pro Tag einen normalen Vitamin D-Spiegel erlangen könnten.
  • Diese Menschen bleiben trotz richtiger Diagnose in einem gefährlich niedrigen Bereich des Vitamin D-Spiegels.

3) Was leistet die Vitamin-D-Therapie? (auch Vitamin-D-Setup)

  • Die "Vitamin-D-Therapie" bringt Ihren Spiegel innerhalb einer Woche zurück auf Sommerniveau. Darunter verschwinden sogenannte "vegetative Beschwerden" und "Befindlichkeitstörungen" oft innerhalb weniger Tage.
  • Die Wirkung der "Vitamin-D-Therapie" entspricht einem mehrwöchigen Urlaub auf einer südlichen Palmen-Insel. Der Körper kann nach Einnahme des passiven Rohstoffes Vitamin D3 erstmals wieder genug aktives Vitamin D-Hormon herstellen.
  • So können wichtige Regelfunktionen in Knochen, Kreislauf, Gehirn- und Muskelzellen wieder ihre Arbeit aufnehmen.
  • Darüber hinaus hat das aktive Vitamin-D-Hormon (sog. "Protecto-steron") über den Vitamin-D-Rezeptor (VDR) eine Schlüsselfunktion in der Zellvermehrung, im Immunsystem und in der Krebsabwehr.

4) Ist diese Therapie wissenschaftlich anerkannt?

  • Wohl kaum ein anderer Wirkmechanismus der Biochemie ist so umfassend untersucht worden wie der menschliche Vitamin-D-Rezeptor.
  • Die seit fast 100 Jahren angewandte Aufsättigung des Vitamin D-Vorrates ist wissenschaftlich anerkannt, sicher und natürlich.
  • Die Gefahrlosigkeit der Therapie ist durch Labormessungen und Verlaufsbeobachtungen immer wieder bestätigt worden.
  • Als niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin der Ärztekammer Westfalen-Lippe stehe ich voll und ganz zu dieser therapeutischen Verantwortung gemäß Berufsrecht.

Wie finde ich einen Vitamin-D-Therapeuten in meiner Nähe?

>>>> Hier finden Sie die dynamische Liste der Vitamin-D-Therapeuten geordnet nach PLZ <<<<

Als interessierter Therapeut können sich beim VitaminDelta-PRAXISNETZ registrieren und so den Suchenden helfen.

 
Hier finden Sie zum 7-Punkte-Plan meiner eigenen ärztlichen Betreuung mit Vitamin D in 57368 Lennestadt-Meggen.

Sie haben also die freie Wahl unter einer ganzen Reihe von Praxen, die Ihnen bei der Diagnostik und Therapie des Vitamin-D-Mangels zur Seite stehen.


Literatur:

Wo gibt es genaue Informationen zu dieser Therapie?

Möchten Sie sich zuvor zügig, bildreich und systematisch über Vitamin D informieren, so stehen Ihnen das gesamte erforderliche Lehrmaterial als PDF-Datei zur Verfügung:
 


Wer garantiert mir den Nutzen?

Vitamin D erzielt in einer ökonomischen Studie die höchste "Gesundheits-Rendite": 18-fache Ersparnis:

William BGrant, mein Freund und wissenschaftlicher Mitautor hat zusammen mit 8 Forschern eine wissenschaftliche Studie veröffentlicht, die ein 18-fache Rendite für die Verwendung von Vitamin D ermittelt hat. Für 20 € Apothekenkosten, die Sie in Vitamin D investieren, werden Sie gemäß der zitierten Quelle etwa 360 € Ihrer zukünftigen Krankheitskosten einsparen. Diese gesundheitliche Rendite bietet Ihnen keine andere präventivmedizinische Versorgung. Sie können diese Studie in der renommierten Datenbank PUBMED.GOV einsehen (engl.). (Weitere Autoren: Cross HS, Garland CF, Gorham ED, Moan J, Peterlik M, Porojnicu AC, Reichrath J, Zittermann A.)

 


Wie kann ich mir selbst sofort helfen?

Nützliche Online-Werkzeuge vom www.VitaminDservice.de:

1.
Ihre Symtome Vitamin-D-Mangel: www.VitaminDsymptome.de
Gratis: Ihr Ergebnis mit Bewertung sofort Online​!
2.
Ihr Vitamin-D-Spiegelwww.VitaminDspiegel.de
Gratis: Ihr Ergebnis mit Bewertung sofort Online​!
3.
Ihre Dosierung mit dem Original Vitamin-D-Rechner: www.vitaminDrechner.de
Vitamin-D-Dosierung mit Plan und Grafikkurve: Online​!
4.
Bilder, Videos, Tutorials, Mediathek: www.vitaminDgalerie.de
Zahlreiche gratis-PDF-Downloads !

 

SUCHEN

Umrechnung Laborwert

ZUGRIFFS-ZÄHLER: mehr als 23 Millionen seit 2009

Seitenaufrufe : 24467832

DEUTSCHLAND entdeckt den Vitamin-D-Mangel

Wir haben 415 Gäste online

Ja, das Projekt VitaminDelta hat uns geholfen!

Betrag eingeben:


Umfrage Nebenwirkungen Vitamin D

Nach der ersten Einnahme von Vitamin D ging es mir so:
 

Anzeige von AMAZON:

Umfrage: Genügen 7 Tage?

"Gesund in sieben Tagen" - wer kann etwas berichten?
 

Werbung AMAZON:


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch